Alle Produkte
EN

Startseite>News Center

Einführung in das Reifenmusterwissen

Zeit: 2020-08-27 Hits: 1

Das Reifenmuster ist die „Rille“ am Reifen. Hier gibt es viel Wissen. Was ist mit dem Reifenmustermodell?

161339081915f152301787

Die Reifengröße ist auf die Reifenwand gedruckt. Es gibt zwei Arten von Darstellungsmethoden, z. B. 34 * 7 oder 7.50-20. Ersteres ist ein Hochdruckreifen, letzteres ist ein Niederdruckreifen. Es gibt auch viele Zeichen, wie D für leichte Autos, F für mittlere Autos, G für Standardautos, H, L, J für große Luxus- und Hochleistungsautos. Wenn ein R auf die Reifenwand gedruckt ist, z. B. 175R13, bedeutet dies, dass der Reifen ein Radialreifen mit einer Breite und Länge von 175 mm (6.9 Zoll) ist und mit einem Durchmesser von 13 Zoll (330 Zoll) am Rad montiert ist. XNUMXmm) am Lenkrad. Das Wort RADIAL wird normalerweise auch eingraviert.

Der internationale Standardreifencode gibt den Prozentsatz der Querschnittshöhe und des Ebenheitsverhältnisses in Millimetern an. Fügen Sie Folgendes hinzu: Reifentypcode, Felgendurchmesser (Zoll), Lastindex (zulässiger Ladequalitätscode), zulässiger Geschwindigkeitscode. Beispiel: In 175 / 70R 14 77H steht 175 für die Reifenbreite von 175 mm, 70 für das Ebenheitsverhältnis des Reifenabschnitts von 70%, dh die Querschnittshöhe für 70% der Breite, R für den Radialreifen. Der Felgendurchmesser beträgt 14 Zoll, der Lastindex beträgt 77. Die zulässige Geschwindigkeit ist Klasse H.

Die Arten von gemusterten Reifen sind grob in fünf Kategorien unterteilt:
1. Vertikales und horizontales Muster

001731e1881c0d8ac29107

Vorteile: Es absorbiert die Vorteile einer guten Entwässerungsleistung und eines geringen Rauschens des Längsmusters, wobei die Stärke der dynamischen Leistung des Quermusters berücksichtigt wird. Es hat eine bessere Antriebskraft und Bremsleistung als das reine Längsmuster. Daher weist dieser Musterreifentyp eine starke Anpassungsfähigkeit und ein breites Anwendungsspektrum auf. Es ist für verschiedene harte Straßen und Straßen mit schlechten Straßenverhältnissen geeignet. Es ist auch für PKW und LKW geeignet. Daher ist das Muster sowohl vertikaler als auch horizontaler Muster zu einem Reifen-Mainstream-Muster geworden.

Nachteile: Es kommt zu abnormalem Verschleiß.

2. Vertikales Muster

Reifen

Vorteile: Dieses Muster hat eine ausgezeichnete Handhabungsstabilität, einen geringen Rotationswiderstand und ist nicht leicht seitlich zu gleiten. Allgemein anwendbar auf Straßen mit besseren Straßenverhältnissen, wie Autobahnen oder Stadtstraßen. Der Rollwiderstand während der Fahrt ist gering, so dass die Reibungskraft mit dem Boden gering ist, was eine gute Fahrrichtung hat und für das Fahren mit hoher Geschwindigkeit geeignet ist. Und die Längsreifenentleerungsleistung ist ausgezeichnet, es ist nicht leicht, auf nassen Straßen zu rutschen, und das Geräusch während der Fahrt ist auch gering.

Nachteile: Die Bremsleistung der Längsreifen ist relativ schwach und die Antriebskraft nicht so gut wie die der Reifen anderer Muster. Es ist nicht für Straßen mit schlechten Bedingungen wie Sandstraßen geeignet.

3. Offroad-Muster

ZY5H60alqg14575237831373314575237831

Vorteile: Das Offroad-Muster wurde speziell für trockene, nasse, raue Bergstraßen sowie schlammige und sandige Straßen entwickelt. Dieser Musterreifen ist wie ein Pentathlon-Athlet. Es hat verschiedene Spezialitäten und kann in einer Vielzahl von rauen Umgebungen und Klimazonen eingesetzt werden. Daher ist es der beste Reifen für junge Leute oder Jeep und andere Geländefahrzeuge. Cross-Country-Muster werden in zwei Typen unterteilt: Richtungsmuster und Richtungsmuster, von denen Richtungsmuster bei Verwendung gerichtet sind. Offroad-Musterreifen eignen sich für den Einsatz auf unebenen Straßen, weichen unbefestigten Straßen und im Gelände.

Nachteile: Da der Anpressdruck des Musters groß und der Rollwiderstand groß ist, ist es nicht für Langzeitfahrten auf einer guten harten Straße geeignet. Andernfalls steigt der Reifenverschleiß, der Kraftstoffverbrauch und die Fahrzeugvibrationen sind stärker.

4. Horizontales Muster

) 7AUDS) ZWE} PE) NZB] T4LCW

Vorteile: Da das Muster ein horizontales Design annimmt, wird die Kontaktfläche zwischen Reifen und Boden vergrößert. Sowohl die Bremskraft als auch die Antriebskraft sind ausgezeichnet, was die Mängel des Reifen mit Längsmuster ausgleicht. Es ist für die schlechte Landschaft und Baustellen geeignet. Verkehrsbedingungen.

Nachteile: Schlechte Drainage und schlechte Wärmeableitung der Reifen. Zusätzlich erhöht der Seitenreifen das Geräusch, während die Bodenkontaktfläche vergrößert wird. In Bezug auf die Flexibilität des Fahrzeughandlings ist es den in Längsrichtung gemusterten Reifen deutlich unterlegen.

5. Schlamm- und Schneemuster

28b5051b2a78441abc09817b48cd9d6f_th

Vorteile: Das Reifenmuster ist in Blöcken angeordnet. Wenn das Fahrzeug auf Schnee oder schlammigem Boden fährt, ist das Muster tief in den Schnee oder den schlammigen Boden eingebettet, und das Fahrzeug erzeugt eine Antriebskraft. Daher hat das Blockmuster die beste Antriebskraft und Bremsleistung unter den vier Mustertypen. Wenn Sie diesen Reifentyp verwenden, müssen Sie jedoch die Stehbolzen auf der Lauffläche entfernen, da sonst die Straßenoberfläche beschädigt wird.

Nachteile: Die Kosten für Blockmusterreifen sind relativ hoch, und dieses Muster wird im Allgemeinen nicht für spezielle Straßenbedingungen verwendet. Die Saisonalität ist zu schwer, Reifen werden im Schnee verwendet, können nur im Winter verwendet werden, und das Sparen erfordert viel Mühe.

16133847ff060800740377

Die Rolle des Reifenmusters:

Kurz gesagt, die Hauptfunktion des Reifenmusters besteht darin, die Reibung zwischen dem Profil und der Straßenoberfläche zu erhöhen, um ein Durchrutschen der Räder zu verhindern, was genau dem Sohlenmuster entspricht. Das Reifenmuster verbessert die Elastizität des Laufflächenkontakts. Unter der Wirkung von Tangentialkräften (wie Antriebskraft, Bremskraft und Seitenkraft) zwischen dem Profil und der Straßenoberfläche kann der Block eine große tangentiale elastische Verformung erzeugen. Wenn die Tangentialkraft zunimmt, nimmt die Tangentialverformung entsprechend zu, und der "Reibungseffekt" der Kontaktfläche nimmt ebenfalls zu, wodurch die Neigung des Profils zum Rutschen oder Rutschen unterdrückt wird. Dies beseitigt weitgehend die Nachteile von musterfreien (leichtes Profil) Reifen, die leicht zu rutschen sind, wodurch die Fahrzeugleistung in Bezug auf die Reibungsleistung zwischen dem Reifen und der Fahrbahnoberfläche dynamisch wird, Bremsen, Lenkmanövrierfähigkeit und Fahrsicherheit. Es gibt eine zuverlässige Garantie für normales Spiel.

Studien haben gezeigt, dass die Faktoren, die die Reibung zwischen der Lauffläche und der Straßenoberfläche erzeugen, auch die Haftung zwischen den beiden Oberflächen, den molekularen Anziehungseffekt und den Mikroschneideeffekt der Konvexität der Straßenoberfläche auf der Lauffläche umfassen, aber die Hauptrolle ist immer noch der Block Elastische Verformung.