Alle Produkte
EN

Startseite>News Center

Ist der Kraftstoffverbrauch umso höher, je älter das Auto ist?

Zeit: 2020-08-27 Hits: 1

Viele Menschen werden auf solche Probleme stoßen. Je mehr sie fahren, desto vertrauter sind sie. Mit zunehmendem Alter des Autos steigt jedoch der Kraftstoffverbrauch des Autos immer weiter an. In der Tat ist dies keine Fehlfunktion des Autos. Dies liegt daran, dass einige Ihrer Autoteile gewartet oder ersetzt werden müssen. Es gibt keinen unvermeidlichen Zusammenhang zwischen der Lebensdauer von Autos und dem Kraftstoffverbrauch.

Der Anstieg des allgemeinen Kraftstoffverbrauchs hängt hauptsächlich mit 6 Faktoren zusammen:

  • 1. Reifendruck und Reifenverschleiß häufig prüfen

Wenn der Reifendruck zu niedrig ist, nimmt die Reibung zwischen Reifen und Boden zu, der Widerstand nimmt zu und der Kraftstoffverbrauch steigt. Wenn sich die Rollstrecke des Autos während der Fahrt offensichtlich verringert, sollten Sie prüfen, ob der Reifenluftdruck dem Luftdruckstandard entspricht. Der normale Reifendruck liegt bei etwa 2.5 bar und kann im Sommer um 0.1 bar gesenkt werden. Denken Sie auch daran, den Verschleiß der Reifen zu überprüfen. Wenn die Reifen stark abgenutzt sind, rutschen sie häufig durch und der Kraftstoffverbrauch steigt ebenfalls an. Im Allgemeinen müssen Sie alle 50,000 Kilometer einen neuen Reifensatz wechseln.

  • 2. Öl beachten, Kohlenstoffablagerungen beseitigen

Viele Autobesitzer achten nicht auf Ölprodukte. Benzin von schlechter Qualität erhöht die Kohlenstoffablagerungen. Zu viele Kohlenstoffablagerungen machen die Ansaugrohrwand rau, beeinträchtigen den Ansaugeffekt und die Qualität des Mischgases und der Kraftstoffverbrauch steigt stark an. Daher kann die Qualität von Benzin nicht ignoriert werden, und es ist wichtig, die Kohlenstoffablagerung alle sechs Monate zu reinigen.

1

  • 3. Tauschen Sie die Zündkerze regelmäßig aus

Die Funktion der Zündkerze besteht darin, das Gemisch mit Hochspannungsstrom zu entzünden. Bei Beschädigung sinkt die Zündenergie und das Gemisch brennt ungleichmäßig, was zu einer langsameren Erhöhung der Fahrzeuggeschwindigkeit und einem erhöhten Kraftstoffverbrauch führt. Die Lebensdauer gewöhnlicher Zündkerzen beträgt nur 30,000 bis 50,000 Kilometer, die Lebensdauer von Iridium-Gold-Zündkerzen beträgt etwa 50,000-80,000 Kilometer, und die Lebensdauer von Platin-Zündkerzen kann 100,000 Kilometer erreichen!

  • 4. 80,000-110 Kilometer, ersetzen Sie den Sauerstoffsensor

Dies ist ein Keramikelement am Auspuff des Motors, mit dem das Verhältnis von Sauerstoff zu Kraftstoff erfasst und gesteuert wird. Nach einer langen Betriebszeit kann der Computer des elektronischen Kraftstoffeinspritzsystems keine Informationen über die Sauerstoffkonzentration im Auspuffrohr erhalten. Die Konzentration des Mischgases im Motor ist tendenziell hoch und der Kraftstoffverbrauch steigt ebenfalls an. Daher muss regelmäßig der Status des Sauerstoffsensors überprüft werden, der normalerweise ausgetauscht werden muss, wenn er 80,000 bis 110,000 Kilometer lang ist.

  • 5. Tauschen Sie den Akku regelmäßig aus

Die Batterie steuert den Kreislauf im Auto und der Kreislauf ist eng mit dem Ölkreislauf verbunden. Da die allgemeine Batterie 2-3 Jahre lang keinen Strom hat, was zu einer unzureichenden Startspannung führt, treibt der Motor den Motor schwach an und die Zündenergie wird niedrig, sodass der Kraftstoffverbrauch steigt. Denken Sie also nicht, dass der Akku ohne Beschädigung weiter verwendet werden kann. Um den Kraftstoffverbrauch zu senken, muss die Batterie regelmäßig ausgetauscht werden.

  • 6. Autowartung regelmäßig

Autos wie der menschliche Körper sollten regelmäßig gewartet und aktualisiert werden. Es reicht nicht aus, nur Benzin und Motoröl zu ersetzen. Einige alternde Teile müssen ebenfalls ersetzt werden. Allgemeine Autoteile haben einen bestimmten Lebenszyklus, der die Verwendung übersteigt. Das
Das Zeitlimit beeinträchtigt die Leistung des Fahrzeugs erheblich und führt sogar zu Sicherheitsproblemen. Ersetzen Sie es daher gemäß dem Handbuch des Herstellers rechtzeitig entsprechend dem Fahrzeugzustand.