Alle Produkte
EN

Startseite>News Center

Ist der Kraftstoffverbrauch umso höher, je älter das Auto ist?

Zeit: 2020-08-17 Hits: 7

Viele Menschen werden auf solche Probleme stoßen. Je mehr sie fahren, desto vertrauter sind sie. Mit zunehmendem Alter des Autos steigt jedoch der Kraftstoffverbrauch des Autos immer weiter an. In der Tat ist dies keine Fehlfunktion des Autos. Dies liegt daran, dass einige Ihrer Autoteile gewartet oder ersetzt werden müssen. Es gibt keinen unvermeidlichen Zusammenhang zwischen der Lebensdauer von Autos und dem Kraftstoffverbrauch.

Der Anstieg des allgemeinen Kraftstoffverbrauchs hängt hauptsächlich mit 6 Faktoren zusammen:

  • 1. Reifendruck und Reifenverschleiß häufig prüfen

Wenn der Reifendruck zu niedrig ist, nimmt die Reibung zwischen Reifen und Boden zu, der Widerstand nimmt zu und der Kraftstoffverbrauch steigt. Wenn sich die Rollstrecke des Autos während der Fahrt offensichtlich verringert, sollten Sie prüfen, ob der Reifenluftdruck dem Luftdruckstandard entspricht. Der normale Reifendruck liegt bei etwa 2.5 bar und kann im Sommer um 0.1 bar gesenkt werden. Denken Sie auch daran, den Verschleiß der Reifen zu überprüfen. Wenn die Reifen stark abgenutzt sind, rutschen sie häufig durch und der Kraftstoffverbrauch steigt ebenfalls an. Im Allgemeinen müssen Sie alle 50,000 Kilometer einen neuen Reifensatz wechseln.

  • 2. Öl beachten, Kohlenstoffablagerungen beseitigen

Viele Autobesitzer achten nicht auf Ölprodukte. Benzin von schlechter Qualität erhöht die Kohlenstoffablagerungen. Zu viele Kohlenstoffablagerungen machen die Ansaugrohrwand rau, beeinträchtigen den Ansaugeffekt und die Qualität des Mischgases und der Kraftstoffverbrauch steigt stark an. Daher kann die Qualität von Benzin nicht ignoriert werden, und es ist wichtig, die Kohlenstoffablagerung alle sechs Monate zu reinigen.

1